Unternehmen Blaue Kastanie

Ein Projekt gefördert durch die Europäische Union

Unternehmen in der vernetzten Welt stehen unter einem enormen Kostendruck. Hinzu kommen immer höhere Anforderungen an Produkthaftpflicht, Nachweisführung und Rückverfolgbarkeit. Es kommen immer mehr IT-Systeme zur Produktionsplanung, zur BDE, zur QS sowie für die allgemeine Information der Mitarbeiter zum Einsatz. Die Verwaltungs- und sekundären Unternehmensbereiche erhalten dadurch eine digitale Unterstützung - nur der Fertigungsbereich arbeitet mit Papieraushängen und -karten. Eine digitale Unterstützung des Fertigungsbereiches bringt Vorteile hinsichtlich ortsunabhängiger Verfügbarkeit von Informationen und Daten, dauerhafter Aktualität sowie Auswertungen in Echtzeit.

Die AMZ Sachsen hat gemeinsam mit DURAMENTUM eine Projektidee auf den Weg gebracht, die genau das schafft: den digital unterstützten Arbeitsplatz in der Fertigung. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof soll nun aus dieser Idee Wirklichkeit werden.

Zur Weiterentwicklung dieser Idee suchen wir Unternehmen, die Entwicklungspotential in Ihrem Fertigungsbereich sehen hinsichtlich:

  • Kommunikation/Information im Fertigungsbereich
  • Aufnahme und Auswertung von Produktionsdaten
  • Rückverfolgbarkeit von Material

Wir verwenden Cookies um unsere Homepage um sie ständig weiter zu entwickeln und für Sie zu verbessern.